SING SANG & SHALALA

29. Mai 2024
Uhrzeit: 19:00 UhrDauer: 2 Stunden

Jeersdorfer Hof
Westerholzer Straße 12
27383 Scheeßel


KIS startet Singsang & Shalala neu

 

„Nach dem ausverkauften Tanz in den Mai wollen wir kurzentschlossen am Mittwoch, den 29. Mai ab 19 Uhr im Jeersdorfer Hof wieder unser beliebtes Singsang & Shalala veranstalten“, verkündet Musiker und DJ Bobby Meyer von der Scheeßeler Kulturinitiative KIS. Vor Corona hatte er das Mitsing-Format bereits mit seiner Sunset-Band begonnen.

Bereits zur zweiten Veranstaltung waren weit über 100 Sängerinnen und Sänger gekommen. Die Wurzeln der Veranstaltung liegen im Welttrend des japanischen Karaoke. In der Pandemie war es mit dem Chorsingen vorbei. Auch sein Band-Projekt beendete der Wittkopsbosteler Musiker nach vielen hundert Veranstaltungen.

Für die neue Veranstaltung wird Bobby Meyer mit einem befreundeten Keyboarder zusammenarbeiten. Während Bobby Regie führt, wird sein aus den Talkin’bout-Shows bekannter Partner Luffy Lüdemann mit einem Beamer die Liedtexte zeigen. „Dann kann losgeschmettert werden“ freuen sich die beiden Infotainer schon auf den großen Spaß.

Angefangen wird erstmal mit bekannten Songs mit Ohrwurm-Qualität von Bands wie den Toten Hosen oder den Sportfreunden Stiller, so Bobby. Später kann man sich eventuell auf das schwierigere Wünsch-Dir was-Parkett begeben, wenn das gewünscht wird, verspricht der Musiker.

Singsang & Shalala findet am Mittwoch, den 29. Mai 2024 von 19 – 21 Uhr auf dem Saal des Jeersdorfer Hofes statt. Der Eintritt ist frei, wer will, kann in den Hut spenden.

Fotos (Detlev Kaldinski): Bobby Meyer will wieder singen / Singsang-Veranstaltung der KIS 2019


Bilder